DVV unser Verband


Auf zum Wandern

 

 

Über 1.000 Wandertage bieten die Vereine des DVV im

 

Jahresverlauf an, zumeist zweitägig an den Wochenenden.
Machen Sie mit. Ob Sie jung oder Junggebliebener sind. Ob Sie mit der Familie, mit einer Gruppe oder alleine teilnehmen. Hier treffen Sie Gleichgesinnte, die rasch zu Freunden werden.
Die Wanderstrecken sind in der Regel 5, 10 und 20 km lang und gut beschildert. Als Rundstrecken führen Sie stets zum Start zurück. Rucksack Verpflegung ist nicht erforderlich, unterwegs gibt es Kontrollstellen hier kann Käufliche Getränke oder Essen erworben werden.

 

Tee wird kostenlos bereitgestellt.

 

Termine finden Sie bei uns unter Veranstaltungskalender

  

 in Ihrer Nähe ist immer ein Wandertag, schauen Sie mal.

 Info unter

www.dvv-wandern.de

 


 

Wandern in Deutschland 2020

DVV-Terminliste

Die DVV-Terminliste „Wandern in Deutschland 2020“ ist ab sofort erhältlich. Sie informiert alle Wandertage, Geführten Wanderungen und Wanderwege des Wanderjahres, alles in allem weit mehr als 1.000 Wanderangebote von den nordfriesischen Inseln und Halligen ins Voralpenland. Erleben Sie die schönsten Regionen Deutschlands auf Schusters Rappen. Der DVV und seine Mitglieder bieten Ihnen ein umfassendes Wanderangebot vom 1. Januar bis 31. Dezember 2020.

Die DVV-Terminliste erhalten Sie ...

... bei den DVV-Wandertagen
... im Buchhandel: ISBN 978-3-95843-956-6
... im Onlineshop www.wanderkaufhaus.de
€ 6,- (zzgl. € 2,- bei Zustellung)

 


Internationales Volkssportabzeichen

 

Ausgabe 1/19

Das Internationale Volkssportabzeichen wird in der Teilnahme- und der Kilometerleistung in verschiedenen Stufen wie folgt vergeben:

Teilnahmewertung

Teilnahmebedingung erfolgt in den Stufen 10, 30, 50, 75, 100, 125, usw. bis 600 Teilnahmen. Anschließend hat der Volkssportler die Wahl, ob er das Wertungsheft nach weiteren 50 Teilnahmen (650, 700, 750, usw.) zur Wertung vorlegt oder nach weiteren 100 Teilnahmen (700, 800, 900, usw.).

Es sind eine Teilnehmerkarte (grün) für Anfänger und zwei Wertungshefte (lila und rot) erhältlich.

  • grün: 10 Wertungen
  • lila: 20/25 Wertungen (bis insgesamt 600 Teilnahmen)
  • rot: wahlweise 50 oder 100 Wertungen (über 600 Teilnahmen)

Die grüne Anfängerkarte sowie das Junior-Wertungsheft (10/30/50 Teilnahmen) sind kostenfrei, alle sonstigen Wertungshefte kosten 4,00 Euro.

 

 

Die Umsetzung erfolgt in der Form, dass das rote Wertungsheft insgesamt 100 Einträge/Zeilen aufweist.

  • Der Volkssportler kann es - auf eigenen Wunsch - nach 50 Wertungen vorlegen, erhält hierfür eine Verleihungsurkunde, das Heft wird entwertet, für die nächsten 50 Wertungen kauft er ein neues Wertungsheft (1. Wahlvariante).
  • Der Volkssportler kann es - auf eigenen Wunsch - nach 100 Wertungen vorlegen, erhält hierfür eine Verleihungsurkunde, das Heft wird entwertet, für die nächsten 100 Wertungen kauft er ein neues Wertungsheft (2. Wahlvariante).

 

Kilometerwertung

Die Kilometerwertung erfolgt in den Stufen 500, 1.000, 1.500, usw. bis 10.000 Kilometern. Anschließend hat der Volkssportler die Wahl, ob er das Wertungsheft nach weiteren 1.000 Kilometern (11.000, 12.000,  13.000, usw.) zur Wertung vorlegt oder nach weiteren 5.000 Kilometern (15.000, 20.000, 25.000, usw.).

  • Der Volkssportler kann - auf eigenen Wunsch - das gelbe Wertungsheft nach 1.000 km vorlegen, erhält hierfür eine Verleihungsurkunde, das Heft wird entwertet, für die nächsten 1.000 km kauft er ein neues Wertungsheft.
  • Der Volkssportler kann - auf eigenen Wunsch - das gelbe Wertungsheft nach 5.000 km vorlegen, erhält hierfür eine Verleihungsurkunde, das Heft wird entwertet, für die nächsten 5.000 km kauft er ein neues Wertungsheft.
  • Der Volkssportler kann zwischen den Varianten wechseln. Er kann auch nach 2.000 oder 3.000 km das Wertungsheft einreichen. Jeweils nach vollen Tausendern.

Es sind zwei Wertungshefte (blau und gelb) zum Preis von 4,00 Euro erhältlich.

  • blau: bis 10.000 km
  • gelb: nach 10.000 km

 

 

Zeitliche Umsetzung

Das Internationale Volkssportabzeichen gilt zeitlich unbegrenzt. Die Wertung erfolgt, sobald erfolgreiche Volkssportler die entsprechende Stufe erreicht haben und die Hefte zur Wertung bei den DVV-Abzeichenwarten oder der DVV-Geschäftsstelle, Fabrikstr. 8, 84503 Altötting vorlegen.

 

Auszeichnungen

Erfolgreiche Volkssportler erhalten mit der Einlösung des Wertungsheftes eine Verleihungsurkunde, die postalisch, kostenfrei zugestellt wird.
Wanderer, die das bronzene Volkssportabzeichen erreicht haben, erhalten zusätzlich eine Anstecknadel.
Kinder- und Jugendliche erhalten bei Einlösung des Junior-Wertungsheftes kostenfrei eine Urkunde und einen kindgerechten Button.
Ansonsten können Wanderer Anstecknadeln, Brustabzeichen und Stoffaufnäher zu günstigen Preisen käuflich erwerben.

 

Mehr Informationen über das Internationale Volkssportabzeichen! unter www.dvv-wandern.de

 

 dvv-magazin-2-2019.jpg